Dekade-Projekt

Zurück zur Institution

UGB-Akademie-Projekt: Umsetzung des Leitbilds Nachhaltigkeit im Ernährungsbereich

Projektnummer 2587
Länder Hessen
Bildungsbereiche Berufliche Aus- und Weiterbildung
Thematische Schwerpunkte Ernährung, Klima, Rohstoffe & Ressourcenmanagement
Auszeichnungszeitraum 2013/2014
Auszeichnung 1. Auszeichnung
Ziel des Projektes ist es, über Tagungen, Symposien und Seminare die Verbreitung der Vollwert-Ernährung in der beratenden Ernährungszunft sowie unter Multiplikatorinnen/Multiplikatoren und Verbraucherinnen/Verbauchern zu verbreiten. Es soll mehr Bewusstsein für ganzheitliche Lebensmittelqualität geschaffen werden, ebenso eine höhere Wertschätzung für Lebensmittel und eine größere Zahlungsbereitschaft der Verbraucherinnen und Verbraucher für nachhaltig erzeugte Produkte. Zwischen dem eigenen Ernährungsverhalten
und den daraus folgenden unterschiedlichen regionalen und globalen Auswirkungen soll Transparenz geschaffen werden. Um dieses Ziel zu erreichen, werden Fachkräfte qualifiziert und zertifiziert. Die Fortbildungen behandeln in der Regel aktuelle Ernährungsthemen,
die beim Verbraucher gut ankommen. Das Projekt legt seinen Schwerpunkt auf die Förderung der globalen Verantwortung hinsichtlich Klimaschutz, gerechter Ressourcennutzung und Beseitigung von Armut und Hunger sowie auf die Förderung und Ermöglichung kultureller Vielfalt in der Ernährungsweise. Seit 2011 gibt es eine Zusammenarbeit mit dem "Förderverein fair beraten e.V.", um den
Endverbraucher direkt über Newsletter und Bildungsangebote zu erreichen.

Daten und weitere Informationen zum Download


Kontakt


Thomas Männle
Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung e.V. Deutschland (kurz: UGB)

Sandusweg 3
D-35435 Wettenberg

Telefon: +49-(0)641-808960
Fax: +49-(0)641-8089650

Kontaktaufnahme via E-MailWeitere Informationen