Dekade-Projekt

Zurück zur Liste Zurück zur Suche
1 von 1

Umweltmobil für den Kreis Steinfurt

Projektnummer 2142
Länder Nordrhein-Westfalen
Bildungsbereiche Außerschulische und Weiterbildung
Thematische Schwerpunkte Bauen und Wohnen, Energie, Konsum und Lebensstile
Auszeichnungszeitraum 2011/2012
Auszeichnung 1. Auszeichnung
Sonstige Auszeichnungen Ideen Initiative Zukunft
Das Umweltmobil möchte mittels handlungsorientiertem Lernen am Modell zu verschiedenen Themen (nachhaltige Bau-, Wohn- und Lebensformen sowie Umwandlung von Energie aus erneuerbaren Ressourcen) die BNE stärken und Transfer betreiben.
Das Umweltmobil wird zwischen Januar und Dezember 2011 zu einem Ort der BNE ausgebaut, 18 Experimentierstationen werden errichtet und Umweltmobilbegleiter ausgebildet. In dem außerschulischen Lern- und Lehrort sollen die einzelnen Stationen alle Aspekte der BNE ansprechen und sie so erfahrbar machen. Zusätzlich sollen sie einfache Handlungsmöglichkeiten für Veränderungen im Alltag aufzeigen. In Strategie- und Planspielen wird interdisziplinär gearbeitet. Aufgegriffene Themen sind z.B. der Klimaschutz, Werte (Glück durch Konsum?), regionale Wertschöpfung und nachhaltige Ernährung. Die Modelle werden vom Berufskolleg Rheine entwickelt. Alle Beteiligten von Jung bis Alt partizipieren an den Entscheidungsprozessen innerhalb des Projekts.
Das Projekt richtet sich an Grundschulen, weiterführende Schulen, berufsbildende Schulen, freie Bildungsträger, Städte und Gemeinden. Ab Januar 2012 soll es sich selbst tragen und kann von allen Bildungseinrichtungen in der Region gemietet werden. 1000 Personen sollen in den kommenden zwei Jahren erreicht werden.

Daten und weitere Informationen zum Download


Kontakt


Julia Scheerer
GAT Gesellschaft für angepasste Technologien e.V.

c/o TAT.T, Hovesaatstraße 6
D-48432 Rheine

Telefon: +49-(0)5971-990101
Fax: +49-(0)5971-990125

Kontaktaufnahme via E-MailWeitere Informationen