Dekade-Projekt

Zurück zur Liste Zurück zur Suche
1 von 1

Naturinsel Drachenmühle (2. Auszeichnung)

Projektnummer 2013
Länder Sachsen
Bildungsbereiche Außerschulische und Weiterbildung
Thematische Schwerpunkte Agrarwirtschaft, Konsum und Lebensstile, Rohstoffe & Ressourcenmanagement
Auszeichnungszeitraum 2009/2010, 2011/2012
Auszeichnung 2. Auszeichnung
Sonstige Auszeichnungen Ideen Initiative Zukunft
Die "Naturinsel Drachenmühle" ist auf dem Gelände einer ehemaligen Mühle angesiedelt. Die ökologische landwirtschaftliche Nutzung des Areals steht vorwiegend zur regionalen Vermarktung und Selbstversorgung im Vordergrund. Nahrungsmittel werden ausschließlich ökologisch produziert oder aus kontrolliert-biologischem Anbau bezogen. Der Erhalt und die Verbesserung des ländlichen Bereichs als Lebensraum und Erholungslandschaft wird einerseits durch die FFH (Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie) in der Umgebung gewährleistet, sowie vor Ort unter anderem durch art- und naturschutzgerechte Tierhaltung und Permakultur-Gartenbau geprägt. Die Anregung und Anleitung vieler, hauptsächlich jugendlicher Gäste zu einem alternativen, nachhaltigen Leben erfolgt in erster Linie durch konkrete Wissensvermittlung und tägliche Arbeiten in den Bereichen Permakultur, natürliches Bauen mit lokalen Rohstoffen, artgerechte Tierhaltung, Kräuterkunde, alte bäuerliche Vorrats- und Hauswirtschaft. Mittlerweile ist die "Naturinsel Drachenmühle" zu einem dauerhaften Eco-Ort für Workshops und Seminare geworden und es wurden Kooperationen mit Projekten in Amerika, Australien, Spanien und Italien eingegangen. Um noch mehr Gäste aufnehmen zu können, wird derzeit die alte Scheune rekonstruiert.

Daten und weitere Informationen zum Download


Kontakt 1


Christian Sven Schembritzki
Umweltprojekt Naturinsel Drachenmühle

Zur Mühle 2
D-04769 Schweta

Telefon: +49-(0)34362-44390

Kontaktaufnahme via E-MailWeitere Informationen


Kontakt 2


Melanie Schembritzki
Umweltprojekt Naturinsel Drachenmühle

Zur Mühle 2
D-04769 Schweta

Telefon: +49-(0)34362-44390

Kontaktaufnahme via E-MailWeitere Informationen