Dekade-Projekt

Zurück zur Liste Zurück zur Suche
1 von 1

Quartier Zukunft - Labor Stadt

Projektnummer 2933
Länder Baden-Württemberg
Bildungsbereiche Außerschulische und Weiterbildung
Thematische Schwerpunkte Energie, Generationengerechtigkeit, Konsum und Lebensstile
Auszeichnungszeitraum 2014
Auszeichnung 1. Auszeichnung
Das Kooperationsprojekt Quartier Zukunft - Labor Stadt zielt darauf ab, ein bestehendes Stadtquartier von Karlsruhe in einem offenen und langfristig angelegten Bottom-up-Prozess in ein nachhaltiges zu transformieren. Zentral dafür ist das gemeinsame Wirken der gesamten Stadtgesellschaft, vor allem der Bürgerinnen und Bürger. Das Projekt nimmt dabei die nachhaltige Entwicklung als Leitbild ernst und möchte - wissenschaftlich fundiert - ökologische, soziale, ökonomische, kulturelle und institutionelle Belange in Karlsruhe zusammen und integrativ betrachten und mit Leben füllen. In einer umfassenden nachhaltigen Entwicklung wird im Zusammenwirken von Stadtgesellschaft und dem Karlsruher Institut für Technologie ein Experimentierraum eröffnet, in dem neue zukunftsweisende Ideen, gesellschaftliche und technische Innovationen und Lebensentwürfe ausprobiert werden können. Neben der Stadt Karlsruhe und dem Karlsruher Institut für Technologie sind somit vor allem die Bürgerinnen und Bürger sowie kleine wie große Unternehmen, Vereine und Initiativen gefragt. Eingeladen sind alle aus Wissenschaft, Kunst, Technik, Bildung, Sozialwesen, Verwaltung, Kultur und Bürgerengagement, die unter den Leitlinien nachhaltiger Entwicklung einen Beitrag zur lebenswerten Zukunft in Karlsruhe und global leisten möchten. Das Projekt vereint vielerlei konkrete Teilprojekte auf den Themenfeldern: Stadt im Klimawandel, Urbane Energielandschaften, Wohnen in der Stadt, Wirtschaften in der Stadt, Wertewandel Nachhaltigkeit, Sozial gerechte Stadt, Konsum in der Stadt, Stadttechnologie, Mobile Stadt, Kreislaufstadt, Gesunde Stadt, Stadt im Postwachstum.
Das Projekt wurde 2013 mit dem Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie "ZeitzeicheN Ideen" vom Netzwerk 21 ausgezeichnet

Daten und weitere Informationen zum Download


Kontakt


Oliver Parodi
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Karlstraße 11
D-76133 Karlsruhe

Telefon: +49-(0)721608-26816

Kontaktaufnahme via E-MailWeitere Informationen