Dekade-Projekt

Zurück zur Liste Zurück zur Suche
1 von 1

Außerschulischer Lern- und Erlebnisort Hof Wessels

Projektnummer 2976
Länder Nordrhein-Westfalen
Bildungsbereiche Außerschulische und Weiterbildung
Thematische Schwerpunkte Agrarwirtschaft, Ernährung, Rohstoffe & Ressourcenmanagement
Auszeichnungszeitraum 2014
Auszeichnung 1. Auszeichnung
Hof Wessels in Herten-Langenbochum ist ein über 100 Jahre alter Bauernhof, der nach ökologischen Kriterien bewirtschaftet wird. Der Lern- und Erlebnisbereich Hof Wessels bietet Kindern und Jugendlichen unmittelbare Naturerfahrungen im Sinne der BNE. In Gruppen können sie auf dem Hof die Tiere, die Kräuter, die Landwirtschaft, die Natur und sich selbst erfahren. Sie sind Teil der Gemeinschaft und übernehmen dementsprechend Aufgaben auf dem Bauernhof. Die Kinder lernen Umsicht und Rücksicht und einen achtsamen Umgang mit ihrer Umwelt. Sie erkennen wechselseitige Abhängigkeiten und ökologische Zusammenhänge. Ganzheitliche landwirtschaftliche pädagogische Angebote, bei denen dem "alten Handwerk" besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird, bieten den Kindern Erfahrungs- und Lernräume. Jahreszeitlich typische Arbeiten, wie Heumachen, Schafschur, Pflanzen und Ernten sensibilisieren die Kinder für einen verantwortungsvollen Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen. Die Verarbeitung der landwirtschaftlichen Rohstoffe gibt Anstöße für eine gesunde, vollwertige Ernährung und fördert ein nachhaltiges Konsumverhalten. Dabei können sie Kompetenzen und Eigenschaften erwerben, die für die verantwortliche Mitgestaltung der Lebenswelt im Sinne der Agenda 21 wichtig sind.
Neben den Programmen BauernhofSchule und BauernhofKindergarten werden Seminare und Aktionen, z. B. Ferienprogramme angeboten. Die Programme zeichnen sich durch ihre Regelmäßig- und Langfristigkeit aus. 2013 haben 5.000 Kinder und Jugendliche den Hof besucht.

Daten und weitere Informationen zum Download


Kontakt


Karina Spohr
Hof Wessels gGmbH

Langenbochumerstr. 341
D-45701 Herten

Telefon: +49-(0)2366-887277
Fax: +49-(0)2366-887278

Kontaktaufnahme via E-MailWeitere Informationen