Dekade-Projekt

Zurück zur Liste Zurück zur Suche
1 von 1

Einführung eines neuen Wahlfachs "Betriebliches Umweltmangement" des Wirtschaftsgymnasiums in Baden-Württemberg (2. Auszeichnung)

Projektnummer 2981
Länder Baden-Württemberg
Bildungsbereiche Schule
Thematische Schwerpunkte Klima, Mobilität und Verkehr, Rohstoffe & Ressourcenmanagement
Auszeichnungszeitraum 2012/2013, 2014
Auszeichnung 2. Auszeichnung
Nach fünf Jahren engagierter Tätigkeit im Rahmen einer Umweltmanagement-AG wurde nun vom Kultusministerium Baden-Württemberg der Lehrplan für das neue Wahlfach "betriebliches Umweltmanagement" zum kommenden Schuljahr befürwortet und genehmigt. Im aktuellen Schuljahr 2013/2014 haben die Schülerinnen und Schüler an 12 Pionierschulen der Wirtschaftsgymnasien im Land Baden-Württemberg das neue Fach gewählt. Im Vorwort des Lehrplans ist als Ziel formuliert: "Die Bildungskompetenzen nach BNE finden Berücksichtigung und sind handlungsorientiert anzuwenden." […] "Die globalen Zusammenhänge und aktuelle Entwicklungen nach den Vorgaben der UNESCO sind zu berücksichtigen". Die beteiligten Fächer des Wahlfachs sind derzeit Wirtschaft, Deutsch, Religion sowie Englisch und Biologie. Leitgedanke ist das nachhaltige Wirtschaften von Unternehmen. Die Schülerinnen und Schüler sollen in der Lage sein, fundierte ökologische und ökonomische Entscheidungen zu treffen und kritisch zu hinterfragen. Die im Profilfach Wirtschaft erworbenen Kenntnisse über betriebliche Abläufe werden um ökologische und nachhaltige Aspekte erweitert. Wesentliche Prinzipien des Fachs sind Handlungsorientierung, Kompetenzorientierung und exemplarisches Vorgehen. Die Gestaltungskompetenz steht dabei im Mittelpunkt.

Daten und weitere Informationen zum Download


Kontakt


Annelore Steinhart
Ludwig-Erhard-Schule Sigmaringen

Hohenzollernstraße 16
D-72488 Sigmaringen

Telefon: +49-(0)7574-7409500
Fax: +49-(0)7571-7409599

Kontaktaufnahme via E-MailWeitere Informationen