Dekade-Projekt

Zurück zur Liste Zurück zur Suche
1 von 1

Projekte und Werkstätten zur Ressourcenschonung und zum nachhaltigen Konsum

Projektnummer 2993
Länder Niedersachsen
Bildungsbereiche Schule
Thematische Schwerpunkte Globalisierung, Internationale Gerechtigkeit
Auszeichnungszeitraum 2014
Auszeichnung 1. Auszeichnung
Das Angebot wendet sich an Schulklassen der Sek. I. Am Beispiel des Handys oder des Computers wird der Einfluss des aktuellen Konsumverhaltens auf die ökologischen und sozialen Bedingungen in fremden Förder- bzw. Produktionsländern gezeigt. Zunächst wird in einer gemeinsamen Gesprächs- und Philosophierrunde thematisiert, was ständige Erreichbarkeit für den Einzelnen bedeutet und welcher Statusgewinn mit dem Besitz des jeweils neuesten Phone verbunden ist. In einem anschließenden Werkstattsegment werden Handys/PCs in Gruppenarbeit demontiert, in die einzelnen Bestandteile zerlegt und deren Funktionsweise erläutert. Die Herkunftsländer der Rohstoffe und Recyclingmöglichkeiten werden dargestellt. Es wird thematisiert, dass der Abbau der Ressourcen oftmals in Krisengebieten unter menschenunwürdigen und lebensgefährlichen Arbeitsbedingungen stattfindet. Auch das Recyceln ist oftmals illegal und passiert unter gesundheits- und umweltschädlichen Bedingungen. Für höhere Jahrgänge schließt sich eine zusätzliche Informationseinheit an, in der mit Hilfe von Präsentationen, Filmen und Statistiken die gewonnenen Informationen vertieft werden. Zum Abschluss diskutiert die gesamte Gruppe ihre Erlebnisse und Erfahrungen und es werden aus der Gruppe heraus Handlungsvorschläge gegeben, die es dem Einzelnen ermöglichen, sein Kaufverhalten zu hinterfragen und zu verändern. Der zeitliche Umfang einer "Werkstatt" beträgt drei bis vier Stunden. Es können jeweils maximal 24 Jugendliche teilnehmen.

Daten und weitere Informationen zum Download


Kontakt


Gudrun Meischner
Werk-statt-Schule e.V.

Kniestr. 9/10
D-30167 Hannover

Telefon: +49-(0)511-44 98
Fax: +49(0)511-449896-10

Kontaktaufnahme via E-MailWeitere Informationen