Dekade-Projekt

Zurück zur Liste Zurück zur Suche
1 von 1

Initiierung eines nachhaltigen, klimafreundlichen Tourismusprozesses in Hannover

Projektnummer 2996
Länder Niedersachsen
Bildungsbereiche Außerschulische und Weiterbildung
Thematische Schwerpunkte Konsum und Lebensstile, Nachhaltiger Tourismus, Rohstoffe & Ressourcenmanagement
Auszeichnungszeitraum 2014
Auszeichnung 1. Auszeichnung
Der Verein hat einen Bottom-up-Ansatz zur Initiierung eines nachhaltigen, klimafreundlichen Tourismusprozesses in Hannover konzipiert. Die Initiative strebt einen Mentalitätswandel zugunsten eines nachhaltigen Tourismus vor Ort an. Darüber hinaus sollen konkrete ökologische Entlastungseffekte im Bereich Ressourceneinsparung, lokaler Konsum und Müllvermeidung erreicht werden. Der Ansatz bietet Akteuren Hilfestellung und eröffnet die Möglichkeit, gemeinsam weitergehende Handlungsperspektiven für eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln. Die beteiligten Akteure sind vor allem kleine und mittlere Hotel- und Gaststättenbetriebe, touristische Aus- und Fortbildungseinrichtungen sowie Konsumierende. Angeboten werden eine individuelle betriebliche Beratung, halboffene Fortbildungsseminare für angehende TouristikerInnen, informelle Gesprächsrunden, Unterrichtsmodule in berufsbildenden Schulen. Des Weiteren werden Fach-Konferenzen veranstaltet, Erkundungstouren für Konsumierende und Stadtöffentlichkeit angeboten und öffentliche Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen durchgeführt. Durch die vielfältigen Angebote sollen die Akteure motiviert werden, sich am gesellschaftlichen Willensbildungsprozess zugunsten eines ökonomisch, ökologisch und sozial verantwortlichen Tourismus zu beteiligen. Als Kooperationspartner konnten die Metropolregion GmbH, die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt, Interessenverbände, Berufs- und Fachschulen und als Schirmherr der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover, Stefan Schostok, gewonnen werden. Das Vorhaben ist in die nachhaltige Regionalentwicklung integriert.

Daten und weitere Informationen zum Download


Kontakt


Anke Biedenkapp
Global Partnership Hannover e.V.

Küchengartenstr. 2B
D-30449 Hannover

Telefon: +49-(0)511 45002702

Kontaktaufnahme via E-MailWeitere Informationen