Dekade-Projekt

Zurück zur Liste Zurück zur Suche
1 von 1

Best practice Beispiele & Plattform Nachhaltiges Lernen

Projektnummer 2817
Länder Baden-Württemberg
Bildungsbereiche Außerschulische und Weiterbildung
Thematische Schwerpunkte Multiplikatorenausbildung, Netzwerke
Auszeichnungszeitraum 2013/2014
Auszeichnung 1. Auszeichnung
Das Projekt wurde erstmals im Herbst 2012 bis Januar 2013 an drei Wochenenden durchgeführt. Es soll im Herbst 2013 und auch in künftigen Jahren wiederholt und fortlaufend aktualisiert werden. Zielgerade ist, dass die Stadt Konstanz sich mit diesem fortschrittlichen BNE-Angebot für ihre Lehrkräfte und MultiplikatorInnen darstellen kann. Eine Erweiterung um die Module "Tourismus" und "Mobilität" ist angedacht. Der Kurs liefert Anregungen und fundiertes Wissen für eigenes Handeln und zeigt auf, wie Themen der nachhaltigen Entwicklung in Bildungsthemen umgesetzt werden können. Das Konzept des Kurses besteht aus je einem Drittel: 1) thematischer Input (Vorträge mit Diskussion) zu aktuellen Themen; 2) Exkursion an einen Ort der Umsetzung nachhaltiger Strategie oder Entwicklung und 3) Austausch von praktischen Beispielen, die bereits stattfinden oder stattgefunden haben an Schulen und in Kindergärten. Hier entstehen Vernetzungsmöglichkeiten. Angesprochen werden MultiplikatorInnen wie LehrerInnen, ErzieherInnen sowie Beschäftigte in Kultur- und Bildungseinrichtungen. Das Einzugsgebiet ist der Landkreis Konstanz, das gesamte Bodenseegebiet und insbesondere die benachbarten Kantone der Schweiz. Bisher haben 50 TeilnehmerInnen einen bis alle drei Teile der Multiplikatorenschulung durchlaufen. 30 TN haben sich seit Februar 2013 für die "Plattform Nachhaltiges Lernen " eingetragen, die über Termine und Themen informiert werden wollen

Daten und weitere Informationen zum Download


Kontakt


Sabine Schmidt-Halewicz
Naturschule Konstanz e.V.

Benedikt-Bauer-Str. 25
D-78467 Konstanz

Telefon: +49-(0)7531/928086
Fax: +49-(0)7531/200 522

Kontaktaufnahme via E-MailWeitere Informationen