Dekade-Projekt

Zurück zur Liste Zurück zur Suche
1 von 1

Global Green Kids: Schulen und Kinderinitiativen in Nord und Süd kooperieren medial für eine bessere Welt

Projektnummer 2787
Länder Berlin
Bildungsbereiche Außerschulische und Weiterbildung
Thematische Schwerpunkte Biologische und landschaftliche Vielfalt, Fairtrade, Klima
Auszeichnungszeitraum 2013/2014
Auszeichnung 1. Auszeichnung
Das Projekt startete im Januar 2013 mit einem Exklusiv-Interview der Kinder mit der weltbekannten Umweltaktivistin und UN-Friedensbotschafterin Jane Goodall und ist zunächst bis 2015 geplant. Das Projekt ist bewusst zeitlich so gesetzt, dass die Ergebnisse in 2014 bzw. 2015 vorliegen, wenn die UN-Dekade BNE endet bzw. wenn die MDGs erreicht werden sollen. Für die Jahre nach 2015 ist eine Fortsetzung des Projektes angestrebt. Das Projekt besteht im Kern aus einer Serie von neun BNE-/MDG-Modulen - jeweils drei in 2013, 2014 und 2015. In jedem Modul arbeiten Schulkinder, Lehrkräfte und Mitarbeiter von zivilgesellschaftlichen Gruppen im Norden und Süden gemeinsam an jeweils einem von neun globalen Zukunftsthemen: Fair Trade, Biodiversität, Klimawandel u.a. Diese Themen repräsentieren systematisch die Säulen von BNE und deren geografische Dimensionen. An jedem der neun Module arbeiten Kinder aus Nord und Süd gemeinsam an Umweltthemen und damit an der systematischen Umsetzung der MDGs Umwelt, Bildung und internationale Kooperation. Die Ergebnisse werden in Form von Radiosendungen, Podcasts, Websites, Visuals (Fotos, Zeichnungen) multimedial aufgearbeitet und über nichtkommerzielle Medien und Social Media verbreitet. Die Inhalte stehen allen Schulen, Kindereinrichtungen und Familien weltweit kostenfrei zur Verfügung. Ein mehrsprachiges Tutorial eröffnet Lehrkräften die Möglichkeit, mit eigenen Beiträgen ihrer Schulen und Kitas an dem Projekt mitzuwirken. Die Ergebnisse werden lokal (in der Schule), national (Botschaft an die jeweilige Regierung) und global (Botschaft an UN-Generalsekretär, World Summit on Media for Children in Malaysia 2014) präsentiert. An einem ersten der neun Workshopmodule haben sich Kinder der Hannah Höch Grundschule in Berlin in einem einwöchigen Workshop mit zusätzlichen Projekttagen mit den Themen Ökologie, Biodiversität und nachhaltige Forstwirtschaft auseinandergesetzt und die Situation in den Wäldern der Nordhalbkugel und der tropischen Regenwälder des Südens recherchiert und diskutiert. Partner im Süden war "Green Radio" in Jakarta, das seine Einnahmen in ein Umwelt- und Sozialprojekt in ein ehemals illegal abgeholztes Gebiet rund um einen erloschenen Vulkan auf der Insel Java investiert.


Daten und weitere Informationen zum Download


Kontakt


Nicole Wilden
Radijojo! gGmbH

Reinickendorfer Str. 55
D-13347 Berlin

Telefon: +49-(0)30-46608405
Fax: +49-(0)30-46608406

Kontaktaufnahme via E-MailWeitere InformationenWeitere Informationen