Dekade-Projekt

Zurück zur Liste Zurück zur Suche
1 von 1

Alumni-Sonderprojekte (3. Auszeichnung)

Projektnummer 2595
Länder Nordrhein-Westfalen
Bildungsbereiche Hochschulbildung
Thematische Schwerpunkte Ernährung, Gesundheit, Wasser
Auszeichnungszeitraum 2009/2010, 2011/2012, 2013/2014
Auszeichnung 3. Auszeichnung
Der DAAD veranstaltet in regelmäßigen Abständen Alumni-Sonderprojekte zu den fachlichen Schwerpunkten Wasser, Ernährung, Medizin, Erneuerbare Energie und Biodiversität. Bei den Projekten handelt es sich um eine Kombination von Weiterbildungsmaßnahmen mit anschließendem Messe- oder Kongressbesuch. Nach einer einwöchigen Sommerschule an einer deutschen Hochschule besuchen die von der jeweiligen Hochschule und dem DAAD ausgewählten Alumni eine Fachmesse oder einen Kongress, um Kontakte zu potenziellen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft zu knüpfen. In diesen Alumni-Sonderprojekten aktualisieren Fachkräfte aus Entwicklungsländern, die an deutschen Hochschulen geforscht oder studiert haben, ihr Wissen während der Sommerschule und transferieren und implementieren dieses angeeignete Wissen in ihre Heimatländer, damit eine breite Masse von diesem zugewonnenen Wissen einen Nutzen hat. Weiterhin bauen die Sonderprojekte erfolgreich Netzwerke zwischen Alumni auf, um den fachlichen Austausch in Eigendynamik zu fördern. Die aus den Sonderprojekten entstandenen Kontakte werden weitreichend im Berufsalltag genutzt und ermöglichen Kooperationen mit gleichwertigen Projektpartnern weltweit.

Daten und weitere Informationen zum Download


Kontakt


Christoph Klein
Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

Kennedyallee 50
D-53175 Bonn

Telefon: +49-(0)228-882541
Fax: +49-(0)228-882662

Kontaktaufnahme via E-MailWeitere Informationen